Nachhaltig & entspannt Reisen – unsere praktischen Tipps für deinen nächsten Urlaub!

Das traumhafte Reiseziel steht fest, der lang ersehnte Urlaub wird gebucht, die Vorfreude ist da und dann geht’s auch schon los! Doch wie schaffst du es dich vor Ort, ohne Einschränkung der Reisequalität nachhaltig zu verhalten? Beziehungsweise ergeben sich daraus eventuell sogar Vorteile für dich? Außerdem verraten wir dir mehr über unsere neue Kooperation mit dem nachhaltigen Segelurlaubanbieter AhoiCaptain!

Nachhaltiger Wassergenuss im Urlaub – ein Widerspruch?!

Wir sind daran gewöhnt, dass wir zuhause bedenkenlos Wasser aus der Leitung trinken können. Doch oft wird uns erst im Ausland bewusst, was für ein Luxus das eigentlich ist. Denn in vielen beliebten Urlaubsländern steht kein genießbares Trinkwasser zu Verfügung. Viele Touristen lösen dieses Problem damit, dass sie in den nächsten Supermarkt vor Ort laufen und sich mit Wasser in Plastikflaschen eindecken.

Wasser marsch! Filtere dein Wasser ganz einfach selbst!

Doch hier gibt es eine wesentlich praktischere, umweltschonendere und langfristig günstigere Alternative. Für deine nächste Reise empfehlen wir dir deshalb unsere LifeSaver® Liberty Flasche mit einzupacken. So kannst du dein Wasser ganz einfach selbst filtern und bist unabhängig. Das gefilterte Wasser ist frei von Feststoffen, Bakterien oder Viren und schmeckt zusätzlich noch ganz wunderbar. Durch einen eingebauten Aktivkohlefilter werden Gerüche bzw. schlechter Geschmack vollständig eliminiert. Also rein in den Koffer mit deiner LifeSaver® Liberty Flasche und spar dir das lästige Schleppen von Einweg-Wasserflaschen vor Ort.

Iconlifesaver Liberty Trinkflasche

Kooperation im Zeichen der Nachhaltigkeit

Wenn du mit Ahoi Captain! auf Segelurlaub gehst, musst du dir gar keine Gedanken um deine Wasserversorgung machen, denn ab jetzt sind unsere LifeSaver® JerryCans mit an Bord. So kann die gesamte Crew direkt mit frisch gefiltertem Wasser versorgt werden. Damit beweist das junge Münchner Start-Up, dass Segelurlaub nicht nur traumhaft schön, sondern auch nachhaltig sein kann. PET-Einwegflaschen an Bord gehören der Vergangenheit an und die Umwelt freut sich!

So funktioniert die LifeSaver® JerryCan an Bord

Im Hafen werden die jeweils 18 Liter fassenden Jerrycans über das Wassersystem der Marinas befüllt. Je nach Stärke der Crew sind genügend wiederbefüllbare Cans an Bord, um für mehrere Tage autark sein zu können, bevor die nächste Marina angelaufen werden muss.

Die Verwendung der Jerrycan ist einfach und läuft nach dem Schema „Füllen – Pumpen – Trinken“. Es müssen nur ein paar Pumpstöße auf die eingebaute Pumpe erfolgen, um den Druck in der Can zu erhöhen. Wenn genügend Druck in dem System herrscht, wird nur noch der Zapfhahn aufgedreht und das Wasser wird in wiederbefüllbare Trinkwasserflaschen abgefüllt.

Der in der Jerrycan befindliche Filter entfernt jegliche Viren, Bakterien, Zysten und Parasiten. Zudem filtert ein Aktivkohlefilter mögliche geschmackliche Beeinträchtigungen und Gerüche heraus.

…und zum Schluss noch unsere 7 besten Quick Tipps für dein nachhaltiges Verhalten vor Ort:

  • Kauf regionale Produkte ein, geh auf lokale Märkte und sammle neue kulinarische Eindrücke.
  • Nimm wiederverwendbare Einkaufstaschen mit und kauf wenn möglich lose Produkte ein.
  • Nutz digitale Karten und spar dir Papierberge an Plänen.
  • Steig auf öffentliche Verkehrsmittel um, geh zu Fuß oder leih dir ein Fahrrad aus.
  • Nutz Dienstleistungen und Angebote von Einheimischen z.B. geführte Wanderungen.
  • Beteilige dich an CleanUp Kampagnen oder sammle einfach hin und wieder selbst Müll auf.
  • Benutze ausschließlich haut- und umweltfreundliche Sonnen- und Insektenschutzmittel.


Das waren auch schon unsere praktischen Tipps, um nachhaltig zu Reisen. Falls du auf der Suche nach weiteren Produkten für deine Reise bist, dann lass dich von unserem Sortiment inspirieren und finde genau das Richtige.